Friedrich-Ebert-Realschule, Krankenhausstr. 91, 50354 Hürth
+4922116959590
kontakt@ev-angel-isch.de

Anmeldung

Anmeldung

Anmeldungen sind über unsere neue Online-Anmeldung möglich. Infos und die Weiterleitung dazu finden Sie hier.

AGB der Kinderstadt Klein-Hürth

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Kinderstädte der ev-angel-isch gGmbH

1 – Vertragspartner

Vertragspartner:innen sind die Personensorgeberechtigten des / der Teilnahmeberechtigten:innen und die ev-angel-isch gGmbH als Veranstalter der Kinderstadt Klein-Hürth.

2 – Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind Kinder im Alter von 6 -11 Jahren mit Wohnsitz in Hürth. Sollten zum Ende der Anmeldephase noch freie Plätze verfügbar sein, können auch Kinder angemeldet werden, die nicht in Hürth wohnen.

3 – Teilnahmegebühr

In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für die pädagogische Betreuung, Bastelmaterial, Programm und die tägliche Verpflegung enthalten.

4 – Anmeldung

Der Beginn der Anmeldephase wird auf der Internetseite www.klein-huerth.de und durch Veröffentlichungen der Stadt Hürth bekannt gegeben. Anmeldungen sind ab dann online möglich. Sie werden nach Reihenfolge des Zugangs bearbeitet.

5 – Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr wird auf das angegebene Konto der ev-angel-isch gGmbH überwiesen. Kontodaten erhalten die Eltern mit der Eingangsbestätigung der Anmeldung per E-Mail. Der bestätigte Betrag muss innerhalb von 8 Tagen auf dem genannten Konto eingehen.

6 – Abmeldung bzw. Rücktritt eines/einer Teilnehmers/Teilnehmerin

Eine Anmeldung ist ab der Bestätigung per Mail durch ev-angel-isch gGmbH verbindlich. Ab diesem Zeitpunkt wird bei einer Abmeldung eine Verwaltungspauschale von 30% erhoben. 8 Wochen vor Beginn der Maßnahme wird eine Pauschale von 70% erhoben, ab 4 Wochen vor Beginn und bei Nichterscheinen wird der volle Betrag zur Deckung der Kosten einbehalten. Spenden sind davon unabhängig und können nicht zurückverlangt werden. Eine Abmeldung ist nur über das Anmeldeportal möglich.

7 – Rücktritt des Veranstalters

Wird eine Mindestteilnehmerzahl von 50 Kindern nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, die Kinderstadt abzusagen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden den Eltern in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Muss die Maßnahme aufgrund aktueller Bestimmungen komplett ausfallen, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 15€ an. Müssen die TN-Zahlen reduziert werden, gehen wir nach Eingang der Anmeldungen vor. In diesem Fall fällt keine Bearbeitungsgebühr an.

8 – Zeiten

Die Betreuung findet werktags von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Eine Frühbetreuung wird nicht angeboten.

9 – Sonderzuschussberechtigung

Nur Teilnehmende, die eine der nachfolgenden Kriterien erfüllen, können eine zusätzliche Förderung erhalten:
a) Das teilnehmende Kind ist HürthPass-Inhaber oder -Inhaberin.
b) Das Kind kommt aus einer Familie mit mindestens drei Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen ohne eigenes Einkommen.
c) Das Kind ist behindert im Sinne des Schwerstbehindertengesetzes.
d) Der Sozialarbeiter oder die Sozialarbeiterin bestätigt die Notwendigkeit der Teilnahme aus anderen Gründen.
e) Das monatliche Familien-Nettoeinkommen liegt unter folgenden Beiträgen:
mit einem Kind im Haushalt: 1.700€
mit zwei Kindern im Haushalt: 2.100€
mit drei Kindern im Haushalt: 2.500€
Der Nachweis ist schriftlich per Mail einzureichen.

Stand: 17.02.2021